Viljem Pitako und Chris Miess auf dem ANON Blockchain Summit

Viljem Pitako (Akarion) und Chris Miess (DAAA) sprechen auf dem ANON Blockchain Summit über Chancen und Herausforderungen der Technologie.

Live vom Anon – Blockchain Summit Austria mit Akarion und Digital Asset Association Austria.

Gepostet von DerBrutkasten am Dienstag, 2. April 2019

Live vom Anon – Blockchain Summit Austria mit Akarion und Digital Asset Association Austria.

Auf dem ANON Blockchain Summit sprechen Viljem Pitako (Akarion) und Chris Miess (DAAA) über die Potenziale der Blockchain-Technologie. Die beiden Interviewpartner kommen aus zwei unterschiedlichen Richtungen: Die DAAA legt den Fokus auf digitale Assets, bei Akarion beschäftigt man sich mit Datenschutz in der Blockchain.

Unter anderem sprechen die beiden Interviewparter nicht nur über Chancen, sondern auch über Herausforderungen rund um das Thema – unter anderem über die Regulierung von ICOs und Krypto-Assets.

On Asset Tokenization with Mr. Frankl, LGP

Associated with blockchain technology, tokenization has become a hot topic around the world now. There is seemingly a tendency that everything is being considered tokenized, esp.  assets with economic value such as real estate properties, luxury items, stocks, gold or fine art. What is asset tokenization? What’s the difference between tokens and cryptocurrency? What is the driver for the token market?  Does tokenization bring up potential legal issues? Is there a connection between asset tokenization and IoT? When governments try to adjust to new technologies, introducing corresponding regulatory framework, do law firms see new business chances or more of challenges ahead? What’s happening with ITO in Europe? As one of the largest internationally oriented law firms in Central Europe, how does LGP position itself in the awake of digitalization and tokenization of the human world? A talk with Mr. Ronald Frankl from LGP sheds light on these questions… Interview anhören

Zwischen Anlegerskandal und neuer Wirtschaft

Teufelszeug oder Zukunft der Finanzwelt? Was hinter den Kryptowährungen steckt und wie die Blockchain-Technologie die Vertragsgestaltung verändern kann, verrät Wirtschaftsjournalist Arne Johannsen. Und: Die Folgen des Optioment-Skandals und ob eine Waschmaschine eine Willenserklärung abgeben kann – im Gespräch mit LGP Managing Partner Ronald Frankl. Artikel lesen

Komplexer Datenschutz in der Welt der Kryptographie

Gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterliegt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten dem Schutz der DSGVO. Insbesondere dürfen personenbezogene Daten nur dann verarbeitet werden, wenn eine Rechtsgrundlage vorhanden ist (Verbot mit Erlaubnisvorbehalt, Art 5 Abs 1 lit a DSGVO). Dies gilt auch für dezentralisierte Blockchain-Anwendungen. Artikel lesen

Was sind die Chancen und Risiken der Blockchain?

Die Idee für die Technologie entstand schon 2008. Doch heute steht sie nach Einschätzung vieler Experten unmittelbar vor dem Durchbruch: Blockchains werden in nur wenigen Jahren die Welt auf den Kopf stellen. Was verspricht diese revolutionäre Erfindung? Warum geraten durch sie die Geschäftsmodelle ganzer Branchen in Gefahr – und wie können Unternehmen das gewaltige Nutzungs- und Transformationspotenzial dieser neuen Technology ausschöpfen? Artikel lesen

Was ist Blockchain? – Definition | Einfach und verständlich erklärt

Die Blockchain, auch Distributed Ledger Technology (DLT) genannt, ist wohl eine der größten wirtschaftlichen Innovationen der jüngsten Zeitgeschichte. Die Titel von Zeitungsartikeln, wie “Blockchain wird das Internet revolutionieren” vom Bayerischen Rundfunk, “Das gewaltige Potenzial des digitalen Datenregisters” von BeraterNews oder “Große Erwartungen an die Blockchain-Technologie” vom Deutschlandfunk, zeugen davon. Artikel lesen